Home / Hip Hop News / Lil B von „A Boogie Wit Da Hoodie“, „PnB Rock“ und deren Crews angegriffen

Lil B von „A Boogie Wit Da Hoodie“, „PnB Rock“ und deren Crews angegriffen

 

Auf dem „Rolling Loud Festival“ wurde Lil B von Boogie Wit Da Hoodie, PnB Rock und deren Crew angegriffen. Den Grund erzählt Lil B als er wieder auf die Bühne musste.

Lil B sagt auf der Bühne:

„Boogie und seine ganze Crew haben mich gerade angegriffen. Die haben mich hinter der Bühne verprügelt, das ist verrückt mann. Aber ich sage es mal so: Alles ist Liebe und  ich promote keine Gewalt. Ich liebe sie und es ist alles in Ordnung. Ich habe etwas über Boogies Musik gesagt, daraufhin wurden sie alle wütend und haben mich angegriffen. Es ist alles gut, ich bin noch hier. Ich wurde gerade von 10 Motherfuckern verprügelt. Alles Liebe mann, wie ich schon sagte es ist alles Liebe. Ich habe für jeden Liebe übrig obwohl sie meine Sachen gestohlen haben und ich jetzt meine Show nicht fortfahren kann.“

Ein paar Tage später sagte Lil B  auf Twitter er habe mit Boogie am Telefon gesprochen und alles geklärt.

 

 

„Nur weil dich jemand verletzt heißt es nicht dass du zurückschlagen musst. Ich liebe die Leute die auf mich losgegangen sind. Ich meine es auch so. Bleibt positiv!“

 

Respekt an dieser Stelle an Lil B’s positive Einstellung. Und hoffen wir dass er keine Schäden von den Schlägen mitgenommen hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.