Home / Hip Hop News / Prodigy von Mobb Deep im Alter von 42 Jahren verstorben

Prodigy von Mobb Deep im Alter von 42 Jahren verstorben

Rapper Prodigy von dem Rapduo Mobb Deep ist laut “Billboard News” im Alter von 42 Jahren verstorben.

Sein Tod kam ein paar Tage nach einem Krankhausaufenthalt in Las Vegas, herbeigeführt durch Komplikationen einer Zellenanämie Krise. Prodigy litt schon seit seiner Geburt an dieser Krankheit.

Sein Team hat bestätigt dass er im Las Vegas Krankenhaus von uns gegangen ist und veröffentlichte ein offizielles Statement :

“Mit extremer Trauer und Ungläubigkeit bestätigen wir den Tod unseres guten Freundes Albert Johnson. Für Millionen von Fans besser bekannt als Prodigy von dem legendären Rapduo Mobb Deep. Ich möchte allen danken die die Privatsphäre seiner Familie respektieren”

Die Nachricht seines Todes verbreitete sich durch ein Instagram Post von NAS mit den Worten: “R.I.P. King P Prodigy forever”

Prodigy gründete das Duo “Mobb Deep” gemeinsam mit Havoc in den 90er Jahren und wurde zu einem der erfolgreichsten Rapduos im Hip Hop. Das Duo veranstaltete 2012 eine Reunion Tour und performte auf der Bühne mit Ghostface Killah und Ice-T.

Mobb Deeps 2. Album “1995-The Infamous” ist ein Hardcore Hip Hop Album und segnete die Hip Hop & RnB Charts mit dem 3. Platz.

Die Songs “Shook Ones Part2” und “Survival Of The Fittest” schafften es jeweils auf Platz 7 und Platz 10 der Single Charts. Weiters hatte das Duo 3 Nummer eins Hits in den Hip Hop Charts mit “Hell on Earth”, “Infamy” und “Blood Money”.

Als Solo Künstler schaffte Prodigy 3 Top 10 Hits und war 6 mal in den Charts vertreten.

Unsere Gedanken und Gebete sind mit seiner Familie und seinen Freunden.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *